Führungskräfteentwicklung am Benediktushof Würzburg

Folgende Seminare bieten wir am Benediktushof unter der Leitung von Ludger Beckmann an:


 

 

Achtsamkeit in Führung, Berufsalltag und Führungskompetenz 

 

Auf der Basis ihrer persönlichen Grundhaltung lernen die Teilnehmenden, ihre eigenen geistig-spirituellen Werte mit den Herausforderungen des Berufs- und Führungsall-

tags besser zu vereinbaren. Praktische Situationen der Selbst- und Mitarbeiterführung werden

reflektiert und pragmatische Werkzeuge erprobt. In einem coachenden Ansatz arbeiten wir mit Impulsvorträgen, Selbsterfahrung, Gruppenarbeit und Meditation.

Folgende Themen werden mit intensiven Übungen behandelt:

- Führung nach dem Achtsamkeitsprinzip

- Erfolg durch offene Wahrnehmung

- Kommunikation und Kritikgespräch, ohne zu bewerten

- Arbeit an der konstruktiven inneren Grundhaltung im beruflichen Alltag

- Präsenz in der Gegenwart

- Achtsamkeit statt Reaktivität 

- was heißt das im Berufsleben?

 

Zielgruppe: engagierte Berufstätige und Führungskräfte, die sich im  Arbeitsleben weiter entwickeln wollen.

 

 

Kursnummer:                                   19LB01

Beginn:                                              So., 19.05.2019, 16:00 Uhr

Ende:                                                  Mi., 22.05.2019, 15:00 Uhr

Dauer:                                                4 Tage (3 Übernachtungen)

Kursgebühr gesamt:                       535,00 € (inklusive Verpflegung 90,00 €) zzgl. Übernachtungskosten

                                                           619,55 € (inklusive Verpflegung 90,00 €) Bei Firmenzahlern


 

Das SELBST in Führung

 

In diesem Kurs lernen wir, die eigenen Muster, Verhaftungen und Barrieren zu durchschauen. Diese Wahrnehmung der eigenen Persönlichkeitsanteile führt zu einer vertieften

Bewusstwerdung. So können wir uns von eingrenzenden Anschauungen, alten "Filmen" und überkommenen Ge-

wohnheiten auf eine liebevolle Weise verabschieden. Das eigene höhere Selbst gewinnt die Führung über meine

verschiedenen personalen Anteile.

 

Elemente:

- Eigene Charakterstruktur erkennen (innere Familie)

- Innere Persönlichkeitsanteile finden

- Aufstellen dieser Anteile als inneres Familiensystem, dessen Wirkweise durchschauen

- Dialog der inneren Anteile

- Höheres SELBST und dessen Dialog mit den Persönlichkeitsanteilen entdecken, davon führen lassen.

 

Die Integration unserer Persönlichkeitsanteile lässt uns in mehr Selbstvertrauen und Selbstwert hineinwachsen. Wir sind ausgeglichener und wir können unsere Beziehungen konstruktiver gestalten.

Selbsterfahrungsorientierte Aufstellungsarbeit, erforschend, meditativ. Außerhalb der Kurszeiten: Schweigen. Vorerfahrungen in Achtsamkeit sind hilfreich.

 

 

Kursnummer:                                   19LB03

Beginn:                                              So., 24.03.2019, 16:00 Uhr

Ende:                                                  Mi., 27.03.2019, 15:00 Uhr

Dauer:                                                4 Tage (3 Übernachtungen)

Kursgebühr gesamt:                      445,00 € (inklusive Verpflegung 90,00 €) zzgl. Übernachtungskosten

                                                   


Achtsame Wege zu Glück 

 

"Es ist nicht besonders intelligent, nicht glücklich zu sein." Dalai Lama

 

Kann man Glück lernen? Und wie? Was unterscheidet glückliche Menschen von unglücklichen? Was bedeutet "glücklich sein" auf einem spirituellen Weg? Welche Rolle kann die Achtsamkeit auf der Suche nach dem Glück spielen? Kennen wir unsere tiefen Bedürfnisse und können wir sie in Beziehungen kommunizieren?

Es gibt Wege zum Glück - Neurowissenschaftler und die Glücksforscher geben uns Hinweise.

Auf der Basis des MBSR, der Zenmeditation und des SELBST-Dialoges mit unseren Verhinderern und unserem Inneren Kind erforschen wir die persönlich möglichen Wege. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, unseren eigenen Glückskompass einzunorden. Sei achtsam! Schon unterwegs wird das Glück Dir begegnen!

 

Kursnummer:                                   19LB05

Beginn:                                              So., 06.10.2019, 16:00 Uhr

Ende:                                                  Mi., 10.10.2019, 15:00 Uhr

Dauer:                                                5 Tage (4 Übernachtungen)

Kursgebühr gesamt:                       565,00 € (inklusive Verpflegung 120,00 €) zzgl. Übernachtungskosten


Fortlaufende Supervisionsgruppe

 

für Supervision von Führungskräften, die nach Besuch voriger Kurse an weiterer Entwicklungsarbeit in diesem Kontext interessiert sind.

Auf diesem Wege können Teilnehmer*innen die Nachhaltigkeit ihrer Achtsamkeitsarbeit und Persönlichkeitsentwicklung fördern. Teilnahme nur nach Rücksprache.